UK – International

11. Juni – Great Global Greyhound Walk

Es hat einmal in Essex ganz klein angefangen und ist heute eine nahezu weltweite Bewegung. Greyhound Forever ist angemeldet, um an diesem Tag gemeinsam mit vielen anderen auf der ganzen Welt für die Greyhounds zu laufen. Der Global Greyhound Walk beinhaltet hunderte von organisierten Spaziergängen weltweit, die alle am gleichen Tag stattfinden. Ziel der Veranstaltung ist es, das Bewusstsein für die Greyhounds und andere Windhundrassen zu wecken und auf deren Schicksal aufmerksam zu machen.
­
Unser Spaziergang führt zum höchsten Punkt von Köln mit 118,04 Metern, dem Monte Troodelöh der im Königsforst liegt, ein Spaziergang, der auch ohne Sherpas und zusätzlichen Sauerstoff zu bewältigen ist! Die Gipfelmarkierung ist beim Alpenverein eingetragen. Auf der Spitze des „Berges“, befindet sich ein Gipfelbuch in dem sich Greyhound Forever eintragen kann um die Teilnahme am Global Greyhound Walk zu verewigen.
­
Wenn wir das Gipfelkreuz erreicht haben, möchten wir dort ein Gruppenfoto mit allen menschlichen und tierischen Mitstreitern machen, um dies beim Veranstalter des Global Greyhound Walk mit einer kurzen Beschreibung unserer Gipfelerstürmung einzureichen. Wir laden alle Interessierte, mit oder ohne Hunde ein, uns an diesem Tag zu begleiten und für die Greyhounds zu laufen.

Wir starten am 11. Juni 2017, wie alle Walks, um 10 Uhr. Unser Treffpunkt ist auf dem Parkplatz des Restaurants Asado ( Baumschulenweg, 51107 Köln). Die offiziellen Veranstalter des Walks haben Regeln aufgestellt, die auf Rücksichtnahme gegenüber unseren Mitmenschen basieren und eigentlich eine Selbstverständlichkeit sind – nähere Infos dazu beim Start.

Wer gerne an dieser Veranstaltung teilnehmen möchte meldet sich zur besseren Planung bitte frühzeitig bei Astrid Schmid-Lindemann an.