Greyhoundhilfe Deutschland nutzt als Domain den Namen von Greyhound Forever e.V. als Zugang zu ihrer eigenen Website – Wir verstehen Tierschutz und gute Zusammenarbeit der Vereine völlig anders …

Liebe Leser unserer HP,

die Art und Weise unseres Tierschutz-Engagements wird nicht nur von unseren zahlreichen Adoptanten geschätzt, offensichtlich haben wir mit unserer Arbeit nun auch die Greyhoundhilfe Deutschland e.V. derart überzeugt, dass sie ihren Internetzugang in Greyhound-Forever.de umgetauft hat. Den Recherchen eines unserer vielen Förderer ist es zu verdanken, dass wir über diesen Umstand vor einigen Tagen Kenntnis erhielten.

NEIN, das ist leider kein Scherz und lachen werden echte Tierschützer über ein derart bösartiges Vorgehen ohnehin nicht. Eher werden sie entsetzt sein.

Zur Erklärung: Unser Verein wurde im Februar 2016 gegründet. Aufgrund der schlagartig ansteigenden Vermittlungszahlen haben wir bereits am 01.12.2016 unseren Namen „Greyhound Forever e.V.“ als Markenzeichen und unser Logo als Wort-Bild-Marke beim Deutschen Patentamt in München national geschützt. Im guten Glauben auf faire Zusammenarbeit mit allen anderen Tierschutzvereinen haben wir dabei allerdings den Schutz unserer Internetadresse außer Acht gelassen, da wir im Traum nicht davon ausgegangen sind, dass sich in der Folge ein anderer Verein, der ebenfalls Greyhounds vermittelt, unseres Namens als Webadresse bemächtigt. Doch meistens kommt es anders, als man denkt….. Die Greyhoundhilfe Deutschland hat im August den Namen unseres Vereins mit der Ergänzung des „-“ (www.greyhound-forever.de) als Domain für ihren eigenen Internetauftritt erworben und verschafft sich damit Kontakte zu unseren Interessenten. Pfui Greyhoundhilfe, das macht man nicht, es ist ein Schlag ins Wasser für alle seriösen Tierschützer.

Fakt ist, Greyhound Forever e.V. hat sich aus Sicht neutraler Tierschützer in kurzer Zeit zu einer renommierten Tierschutzorganisation entwickelt, an der alle Mitglieder, Pflegestellen, Förderer und Sponsoren beteiligt sind und dafür danken wir Ihnen/euch allen an dieser Stelle. Es ist für uns eine große Anerkennung, wenn ein anderer Greyhound-Verein mit unserem Namen für sich werben will. Allerdings legen wir Wert darauf, dass unser Vereinsname nicht weiterhin zweckentfremdet wird. Wir befinden uns nicht im Dunstkreis konkurrierender Unternehmen, sondern im Tierschutz und gehen davon aus, dass die Greyhoundhilfe Deutschland e.V. ihr für uns nicht nachvollziehbares Handeln rasch überdenkt und die Nutzung unseres Namens als Domain für ihre Internetseite umgehend unterlässt.

UNSERE Internetadresse ist: www.greyhoundforever.de.

Sollten Sie Sie sich für einen Grey der Greyhoundhilfe Deutschland (bzw. des Vorgängervereins Bulli in Not) interessieren, gehen Sie bitte auf deren Seite.

Wir möchten keinen Streit und keine Unruhe zwischen Menschen aufkommen lassen, die in ihrer Haltung zutiefst den Greys zugewandt sind. Bei allem Respekt dafür, dass jeder Verein erfolgreich vermitteln soll, gibt es allerdings im Tierschutz Grenzen, die nicht überschritten werden sollten. Leider ist dieses Kunststück der Greyhoundhilfe Deutschland e.V. mit ihrer Aktion gelungen. Wer weiß, ob das ein wirklich guter Schritt war????

G4e/ Der Gesamtvorstand