Bericht über die Ankunft weiterer Greys am 08.12.2018

Die unangenehmen Witterungsbedingungen hielten eine Vielzahl unserer Vereinsmitglieder von nah und fern nicht davon ab, an der letzten Ankunft in diesem Jahr aktiv teilzunehmen und weitere wunderschöne 12 Greyhounds beim Start in ihr neues Leben zu begleiten.

Nach Einkleidung unserer Schützlinge und einem Spaziergang durch den nahe gelegenen Wald konnten unsere Gäste bei Kaffee, Brötchen und Kuchen (später auch Glühwein für die Beifahrer) ihre Fragen rund um den Greyhound stellen und sich für die nächsten hoffentlich nicht zu anstrengenden Tage mit ihren neuen Familienmitgliedern rüsten.

Ein Highlight des Tages war der Besuch von Karl Meissner und Wiebke Ramm aus Mecklenburg-Vorpommern, die im Sommer an der Baltic-Sea-Circle mit 250 anderen Teams teilgenommen hatten und auf ihrer 16 tägigen Nordkap-Reise 8.000km in 10 Ländern mit ihrem Oldie VW-Jetta unterwegs waren. Jedes Team hatte sich verpflichtet, während der Reise ein soziales Projekt zu begleiten. Erfreulicherweise hatten sich die beiden für Greyhound Forever e.V. entschieden und einen Gesamtspendenbetrag von rd. 1.000 € eingesammelt, den wir nach Eingang an unsere irische Tierschützerin Eileen weiterleiten konnten. Auch von dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Karl und Wiebke, ihr seid jederzeit herzlich in unserem Kreis willkommen.

IMG-20181208-WA0013
IMG-20181208-WA0009
IMG-20181208-WA0015
IMG-20181208-WA0014
IMG-20181208-WA0005
IMG-20181208-WA0008
cof
cof
sdr
cof