Zuhause gesucht

Hallo Leute, ich bin’s, Bandit, der Weihnachtself…

Ich wollte mich heute mal persönlich zu Wort melden und mich vorstellen. Denn irgendwie scheine ich immer übersehen zu werden, dabei bin ich doch so ein toller Kerl! Früher in Irland, da musste ich mir die Seele aus dem Leib rennen, viele Jahre lang. Irgendwann dann durfte ich endlich diesen ganzen Rennzirkus verlassen und kam ins Tierheim. Allerdings konnte ich auch da, so wie zuvor bei meinem Besitzer, lediglich in einem Zwinger wohnen. Und das dann ganze zwei weitere Jahre lang.

Seit ich Ende Juni diesen Jahres nach Deutschland kam, wohne ich aber endlich in einer Wohnung. Und ich kann euch sagen, das gefällt mir sehr! Und obwohl ich so viele Jahre in Zwingern verbacht habe, war ich sofort stubenrein! Jetzt ist es ja so, dass mein jetziges Zuhause nur eine Pflegestelle ist, auf welcher ich gut auf mein zukünftiges Leben als Familienhund vorbereitet wurde. Und ich habe mich wirklich ganz toll gemacht! Daher verstehe ich nicht, warum ich denn noch immer kein eigenes Sofa gefunden habe. Es sind schon so viele andere Greyhounds nach mir nach Deutschland gekommen und fast alle dürfen bereits Weihnachten unter ihren eigenen Tannenbäumen feiern. Das würde ich mir auch soooo sehr wünschen.

Ich gebe mir immer so Mühe zu gefallen, schmuse mich an jeden Menschen ran, der in der Nähe ist, weil ich euch Menschen doch so sehr liebe. Wo auch immer mein Pflegefrauchen mit mir auftaucht, benehme ich mich vorbildlich! Heute waren wir auf einem Weihnachtsmarkt und auch dabei habe ich ganz souverän mitgemacht. Überhaupt bin ich ein toller Begleithund, den man überall mitnehmen kann. Am tollsten finde ich zwar die Natur und lange Spaziergänge, aber auch in die Stadt kann man mich prima mitnehmen oder zu Besuch bei Freunden und Verwandten. Hauptsache, ich bin dabei!

Das einzige, was mir nicht so gefällt, sind andere Tiere in meinem Zuhause. Denn ich bin schließlich ein Einzelprinz! Von daher wäre es besser wenn man mir den Luxus gönnt, ein Zuhause ganz für mich allein zu haben. Manchmal frage ich mich, ob dies das Problem ist, weshalb mich keiner will? Weil ich ein Einzelprinz bin? Aber es gibt doch immer wieder Menschen, die eh nur einen einzigen Hund haben möchten. Warum dann nicht mich? Es ist ja nicht so, dass man mit mir nicht in die Nähe von anderen Hunden gehen kann. Ganz im Gegenteil. Nur Zuhause sieht das eben anders aus. Und ja, ich gebe zu, wenn man mit mir in einen Auslauf voller anderer Hunde geht und die rennen schnell an mir vorbei, dann würde ich die gerne jagen. Ich war schließlich viele Jahre lang Profi-Renngrey und genau das wurde von mir verlangt. Jagen so schnell es geht. Wobei ich diesbezüglich auch schon große Fortschritte gemacht haben und gar nicht mehr so dolle reagiere.

Aber man muss ja auch nicht unbedingt mit mir in große Hundeausläufe gehen. Wenn es in meinem neuen Zuhause einen Garten zum Flitzen gäbe, dann wäre das super toll. Denn ich bin noch ganz schön fit und muss mich ab und zu mal auspowern können. Auch liebe ich ausgedehnte Spaziergänge. Wer also wie ich die Natur mag und gerne an der frischen Luft spazieren geht, findet in mir den perfekten Freund für’s Leben.

Und nun ist schon fast ein halbes Jahr in Deutschland vergangen und Weihnachten steht vor der Tür, aber immer noch kein Tannenbaum für den kleinen Weihnachtself Bandit. Das ist wirklich traurig und ich hoffe sehr, dass das hier der richtige Mensch liest und mir endlich eine Chance auf mein ganz eigenes Zuhause voller Liebe und Kuscheleinheiten bietet. Alle die mich kennen sagen, ich hätte es so sehr verdient und niemand versteht, warum mein Wunsch einfach nicht in Erfüllung zu gehen scheint. Bitte denkt an mich, liebe Menschen. Und wenn ihr mir kein Zuhause geben könnt, dann sagt doch bitte weiter, dass es mich gibt. Vielleicht kennt ihr ja meine zukünftige Familie schon und man muss diese einfach nur auf mich aufmerksam machen. Vielleicht habe ich ja doch das Glück und schaffe es noch rechtzeitig, um Weihnachten in meinem eigenen Zuhause zu feiern. Danke für’s Lesen und euch allen frohe Weihnachten!

Euer Bandit