Dina

dina
dina
dina
Dina
Dina
Dina
dina
dina
dina
dina
RennnameInfo folgt
GeschlechtHündin
Geburtstag16.04.2016
HerkunftIrland
Kastriert ja
Tollwutimpfungja
Gechiptja
Gesundheitscheckja
GewichtInfo folgt
Größe64 cm
KinderInfo folgt
kleine Hundeja
KatzentauglichInfo folgt
KontaktBarbara Himpeler

18.06.2018

Wir haben Dina am 31.05.18 als Pflegehund übernommen…

Wir möchten nun ein bisschen über Sie berichten:

Dina kam zur uns zur Pflege, da Sie extreme Probleme mit ihren Pfoten hatte und die vorherige Pflegestelle mit diesen Schwierigkeiten zu wenig Erfahrung hat.

Dina wurde uns als kontaktfreudige, offene Hündin beschrieben.

In den ersten Tagen verhielt sich Dina extrem zurückhaltend – sie hatte sehr große Schmerzen beim Laufen, was vollkommen nachvollziehbar ist. Es stellte sich sehr schnell heraus, dass an beiden Vorderpfoten „Fremdkörper“ die Ursache waren und nachdem diese entfernt wurden, blühte die schwarze Schönheit auf…

Sie hat sich ohne Probleme in unser gemischtes Rudel (Mischlinge, Galgos und Greyhounds) eingefügt.

Sie ist bei allen Aktivitäten „vorne dran“, besonders wenn es ums „Essen“ geht, denn Essen geht ja immer, auch wenn einem die Füße schmerzen…Der Alltag im Haus oder im gesicherten Gartenbereich ist für Dina kein Problem, auch Dinge wie Staubsauger oder Fernseher empfindet sie als normal …

Die Spaziergänge mit uns werden nun auch täglich länger, sie läuft ja wieder optimal und wir merken von Tag zu Tag, dass sie richtig Spaß hat die Welt zu erkunden.
Im Freilauf ist Dina noch ein bisschen desorientiert, sie weiß mit ihrer Freiheit manchmal noch nichts anzufangen, hält aber mit unserem Rudel und den anderen Windhunden auf dem Platz gut mit und hat auch noch keinerlei Zickereien an den Tag gelegt.

Sie ist vom ersten Tag an stubenrein und meldet, wenn`s mal „brennt“, hat „windhundtypisch“ auch sofort das Sofa in Beschlag genommen und schläft nachts in ihrem Körbchen bei uns im Schlafzimmer.

Dina kann durchaus eine gewisse Zeit alleine bleiben und verhält sich hervorragend im Haus.

Beim Thema Katzentauglichkeit ist es im Moment so, dass die Stubentiger sehr interessant sind, sie aber leicht korrigierbar ist.

Fazit zu Dina:

Einfach eine verschmuste, schwarze Schönheit…

Dina kann gerne bei ihrer Pflegefamilie in 95182 Döhlau – Oberfranken  besucht werden.

Ankunft 31.03.2018

Dina ist ein sehr glückliches und selbstbewusstes Mädchen, welches es liebt Küsse und Umarmungen zu verteilen. Sie möchte immer überall dabei sein, ist voller Lebensfreude und Spaß. Dazu versteht sie sich mit allen Hunden gut, ob groß ob klein. Ob sie sich auch mit Katzen verstehen würde, muss man noch testen.

Mehr über Dina sobald wir sie besser  kennengelernt haben.