Sofa Gesucht

2022 12 Lion01
2022 12 Lion02
2022 12 Lion03
2022 12 Lion04
2023 01 Lion03
2023 01 Lion01
2023 01 Lion04
2023 01 Lion02
2023_05_Lion02
2023_05_Lion01
202310_Lion_04
202310_Lion_01
202310_Lion_03
202310_Lion_02
2022 12 Lion01 2022 12 Lion02 2022 12 Lion03 2022 12 Lion04 2023 01 Lion03 2023 01 Lion01 2023 01 Lion04 2023 01 Lion02 2023_05_Lion02 2023_05_Lion01 202310_Lion_04 202310_Lion_01 202310_Lion_03 202310_Lion_02

Informationen zum Hund

Verträglichkeit mit anderen

Geschlecht: Rüde Mit größeren Kindern: Ja
Geburtsdatum: *24.07.2018 Mit anderen Rassen: Ja
Gewicht: 29,5 kg Mit kleinen Hunden: Wir üben
Größe: 69 cm Mit Katzen: Info folgt
Renn-Name Abbeyville Lion

Vor der Ausreise

Adoptionskontakt

Gechipt Geimpft Barbara HimpelerTel.: 02247 – 89 37 5
Mob.: 0163 – 69 28 311
Kastriert Gesundheitscheck

Update 17.12.2023

Vor 5 Wochen ist Lion auf seiner neuen Pflegestelle angekommen und hat sich wunderbar eingelebt. Über ihn gibt es nur Positives zu berichten. Er liebt seine Spaziergänge und sein Sofa, auf dem er gerne chillt. Am liebsten ist er den ganzen Tag mit seinem Menschen zusammen, dem er sich sehr eng angeschlossen hat.

Bei uns lebt er mit einem Greyrüden und einer Greyhündin zusammen und es gibt keine Probleme. Bei Hundebegegnungen ist er manchmal etwas aufgeregt, aber wenn er merkt, dass der Hundeführer alles im Griff hat, entspannt er sehr schnell. Natürlich hat er als ehemaliger Rennhund einen Jagdtrieb und kann deshalb nicht von der Leine. Bei Wildsichtungen ist er zwar sehr aufmerksam, aber man kann ihn gut ablenken.

Sollte ein kleiner Hund im Haushalt leben, müsste man sicherlich noch etwas mit ihm arbeiten. Ich bin aber der Meinung, dass etwas erfahrene Besitzer das hinkriegen können. Mit einer Katze sollte er allerdings nicht zusammen wohnen. Als neues Zuhause wäre ein Haus mit Garten in eher ländlicher Umgebung super. Lion bleibt nämlich ungern alleine und äußert dies auch lautstark, was in einem Mehrfamilienhaus eventuell zu Problemen führen könnte. Leider hilft Hundegesellschaft ihm nicht.

Update 27.10.2023

Er ruht wunderbar in sich selber.

Der Einschätzung der Pflegestelle in Irland ist eigentlich nichts hinzuzufügen und sie trifft 100% seines Wesens, außer: Sein neues Zuhause wird mit Lion den EINEN Hund bekommen, an den es sich lebenslang als Bereicherung erinnern wird! Beneidenswert.

Die 4 L: Lion, geboren im Sternzeichen Löwe, Löwenaugen, Löwenherz!

Bildschöner, lackschwarzer Fotoriese. Gemeint ist, dass er auf jedem Foto durch seine enorme Aufrichtung viel größer wirkt, als er ist: nämlich 68cm, eigentlich ist er auch eher zart gebaut und hat diese unglaublichen tiefen und klaren Augen, die wirklich an die eines Löwen erinnern und einen schmelzen lassen können. 61 Rennen sind für ihn registriert, bei Betrachtung fiel mir schon dort seine Geschicklichkeit auf, mit der er so eng wie kaum ein anderer Hund an den inneren Racks lief und trotz Corona-bedingten Ausfällen der Rennen sehr erfolgreich war.

Letztes Jahr beendete er seine Karriere, kam auf eine tolle Pflegestelle (danke dafür H.A.R.T und Mary Lane) und zog sich unglücklicherweise gegen Ende des Jahres 2022 ein Schwanzverletzung (Happy Tail Verletzung) zu, die immer sehr schwierig heilen. Man entschied sich zur Amputation, der hübsche Stummel ist perfekt verheilt und macht Null Probleme, wedeln lässt sich immer noch

pastedGraphic.png

Überhaupt erscheint er kerngesund, mit großem Appetit und klasse Verdauung. Bei uns hat er von Stunde 1 an nicht einmal im Haus markiert und war auch die ganze Nacht durch ‚dicht‘. Er läuft hervorragend an der Leine, hat nicht ein Problem mit einem unserer anderen Hunde und bemüht sich auf unserer steilen Treppe mit all seiner Geschicklichkeit und zwingt sich selber zum langsam machen. Am ersten Tag haben wir einmal nicht aufgepaßt und schwups, war er sie rauf und wieder runter, lässt sich aber auch vertrauensvoll helfen.

Er ist der schmusigste Grey, den ich ja gehabt habe und schließt bei Streicheleinheiten genießerisch die Augen. Eigentlich ist das Sofa sowieso für ihn gemacht und auch hier..paßt man nicht auf..naja

pastedGraphic_1.png

Andere Windhunde/Greys sind zwar ok, aber man bräucht die nicht unbedingt. Vielleicht einen neben ihm, vielleicht auch zwei, aber er würde auch alleine als König mit seinen Menschen klarkommen.

Er ist bisher in jeder Situation absolut souverän und zwar aufmerksam, aber niemals nervös und kommt schnell zur Ruhe. Verkehr, Fahrradfahrer von hinten, Wandergruppen von vorne, Fernseher, Staubsauger, Autofahren, Hundemantel/Geschirr an und ablegen – juckt ihn alles nicht. Kennt er ja. Er ruht wunderbar in sich selber.

Einzig mit kleinen Hunden werden wir viel üben, obwohl der erste gemeinsame Spaziergang völlig ok war und auch heute zwei entgegenkommende bellende Chihuahuas ihn eher kalt ließen. Ohne Maulkorb würde ich solche Begegnungen aber noch nicht riskieren.

Katzen gehen halt überhaupt nicht..aber hey, es ist ein Grey

pastedGraphic_2.png

Schnell haben wir auch gelernt, daß erreichbares Essen und offene Mülleimer von Lion als Einladung empfunden werden.

Würde ich es drauf anlegen, würde er mir nicht mehr von der Seite weichen..aber er ist leider nur ein Pflegehund und muß sich nach

5 Stationen seines Lebens noch ein einziges Mal umgewöhnen. Lion wird das mit Bravour meistern, da bin ich 100% sicher.

Lange Spaziergänge an fast durchhängender Leine sind sein Ding, vorneweg mit sich fast überkreuzenden Ohren voller Freude was es um

die nächste Ecke wohl zu sehen gibt.

Er springt selbstständig ins Auto und fährt sehr gerne in neue Abenteuer.

Vom Renn-Crack ins völlig zuversichtliche neue, liebevolle und lange Haustierdasein.

Wirklich ein Traumhund.

Update der Pflegestelle in Irland

Lion ist ein sehr freundlicher, ruhiger, entspannter und anhänglicher Greyhound. Er liebt Streicheleinheiten und lehnt sich für mehr an. Lion ist sehr gut erzogen, schläft die ganze Nacht durch und liebt sein Futter und ausgedehnte Spaziergänge. Er geht sehr gut an der Leine, ist jedoch noch etwas überschwänglich und aufgeregt wenn er anderen Hunden begegnet und kann dann schon mal an der Leine ziehen. Mit anderen Greyhounds und Windhunden versteht er sich ohne Probleme, anderen Rassen begegnet er hingegen öfter mit Unsicherheit. Verkehrslärm auf Spaziergängen beunruhigt ihn keineswegs.
Lion ist sehr intelligent und klaut gerne wenn sich die Gelegenheut ergibt. Er reist gerne und springt selbst ins Auto und wieder heraus. Kürzlich wurde ihm die Rute amputiert, die sich aufgrund einer alten „Happy Tail“-Verletzung ständig entzündete. Auch ohne seine Rute ist Lion ein wunderschöner Hund und kann immer noch mit dem kleinen Reststück wedeln. Lion hat mittlerweile auch gelernt die Treppe zu gehen.

Update aus Irland

Lion ist in eine Pflegefamilie umgezogen. Leider ist eine alte Verletzung wieder aufgerissen und es wurde ihm der gesamte Rute amputiert. Die Wunde heilt gut.
Es ist eine Freude, ihn in seiner Pflegestelle zu haben. Nachts liebt er seine Kiste und ist so freundlich zu jedem, den er trifft. Er ist wirklich aus sich herausgegangen.

Erste Informationen aus Irland

Lion kam im Oktober in unsere Obhut und hat sich sehr gut eingelebt. Er ist ein ruhiger und sanfter Hund. Lion ist brav beim Gassi gehen und verträgt sich gut mit anderen Hunden, er ist mit einem anderen Lurcher-Rüden und Mint im Zwinger spazieren gegangen.
An der Leine beachtet er andere Hunde nicht, er konzentriert sich nur auf das Laufen.
Anfangs war er ziemlich aufmerksam gegenüber kleinen Hunden im Zwinger, aber jetzt können sie vor seinem Zwinger laufen und er nimmt keine Notiz davon.
Lion wurde in den letzten 2 Jahren, bevor er zu uns kam, jeden Monat trainiert. Er kommt langsam aus seiner Programmierung heraus, er ist immer noch ein wenig schüchtern, aber sobald er gestreichelt wird, liebt er es zu kuscheln und er lernt definitiv das Leben als Haustier kennen.
Lion hat die schönsten Augen, er ist ein sehr auffälliger Junge. Sein Gesichtsausdruck wird von Tag zu Tag weicher, und wir freuen uns schon darauf, zu sehen, wie er die Annehmlichkeiten einer häuslichen Umgebung annimmt, wenn er die Gelegenheit dazu bekommt.

Wenn Sie Lion ein liebevolles Zuhause geben möchten, dann setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner