Herzlich Willkommen
bei GREYHOUND FOREVER e.V.

Zuhause gesucht

Lorenzo sucht wieder…

Heute wollen wir unseren lieben Lorenzo etwas hervorheben. Der arme Kerl hatte bereits sein Forever Home gefunden, doch leider hat seine Adoptantin plötzlich ihre Wohnung verloren und somit musste er nach 4 Wochen wieder zurück zu seiner Pflegestelle. Diese hat uns berichtet, dass er sich schnell wieder bei ihnen eingelebt hat.

Er versteht sich sehr gut mit der eigenen Greydame und auch mit anderen Hunden, welche er auf seinen Spaziergängen im Englischen Garten trifft, kommt er gut aus. Mancher Rüde wird gelegentlich etwas argwöhnisch beäugt, wenn dieser ihm zu nahe kommt, doch ansonsten ist seine Verträglichkeit top.

In Hundegesellschaft bleibt Lorenzo problemlos 4-5 Stunden alleine. Und hier kommen wir auch schon zum nächsten Punkt; auch wenn Lorenzo sich scheinbar als Einzelhund bei seiner Adoptantin wohl gefühlt hat, so möchte sein Pflegefrauchen ihn doch lieber zu einem souveränen Zweithund vermitteln. Als er neulich für kurze Zeit alleine bei ihrem Sohn bleiben musste, wirkte er unglücklich und unruhig, obwohl er diesen sehr liebt und sich immer riesig freut sobald er ihn sieht. Ein Hundekumpel wäre also für Lorenzo besser, vor allem wenn er auch mal ein paar Stündchen alleine bleiben muss.

Katzen sollten in seinem Haushalt nicht sein, wenn er diese sieht, wird aufgeregt gejault. Kinder wiederum sind kein Problem, nur sollten sie vielleicht nicht zu klein sein, da er diese mit seinen stolzen 36 kg beim Küsschen verteilen umschmeißen könnte.

Lorenzo liebt die Menschen und jeder der vorbei kommt, auch für ihn fremde Personen, wird freudig begrüßt und beschnuppert. Und nun sucht dieser anhängliche und verschmuste Traumhund wieder eine neue Familie. Wir hoffen so sehr, dass er bald von dieser gefunden wird und dieses mal wirklich für immer dort bleiben kann.

Rallye-Teilnahme zugunsten Greyhound Forever

Wiebke und Karl, alias Team Jettabilly, nehmen gerade an der Rallye Baltic Sea Circle teil. Ohne GPS, Navi und jegliche Autobahnen gilt es 7.500 km in 16 Tagen zu überwinden und dabei für einen guten Zweck Spenden zu sammeln. Die Reise geht bis zum Nordkap und zurück, Start und Ziel ist Hamburg,

Wir sind überaus dankbar, dass die Beiden Greyhound Forever ausgewählt haben und unsere Arbeit unterstützen.

Wie es ihnen auf ihrem Abenteuer ergeht, was sie dabei alles erleben und wie auch Sie unterstützen können finden Sie auf ihrem Blog.

HERZLICHEN DANK!

 

Greyhound Forever e.V. „In eigener Sache“

Greyhound Forever e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, nicht nur so vielen Greyhounds wie möglich ein gutes Zuhause zu vermitteln, sondern nachhaltig die Verbesserung der Abläufe in Irland einzufordern, damit irgendwann das übermäßige Züchten sowie das unmenschliche, grausame Töten der Greys ein Ende nimmt.

„Jedes Leben hat sein Maß an Leid. Manchmal bewirkt eben dieses erst unser Erwachen.“
Gautama Buddha

 

Liebe Leser unserer HP, liebe Interessenten einer Adoption eines unserer Greys,

mit der für Greyhound Forever e.V. erfreulichen Tendenz wachsender Vermittlungen ist leider auch die Rückgabezahl unserer Schützlinge angestiegen. Wir haben durchaus Verständnis dafür, dass sich Lebenssituationen verändern können und sich, wenn auch ganz selten, die Chemie zwischen Mensch und Hund nicht immer optimal entwickelt. Umso mehr bitten wir, nach den Erfahrungen der letzten Wochen (mit vermehrten Rückläufen), die Interessenten eines Greys von Greyhound Forever e.V. darum, sich vor der endgültigen Entscheidung zur Adoption nochmals ausführlich (gerne mit unserer Hilfe) mit dem Wesen und dem Charakter dieser Rasse zu befassen, anfangs natürlich auch Geduld und Zeit zu investieren, damit ein glückliches Zusammenleben von Mensch und Hund garantiert ist.

  • Wir sind bei unseren Vermittlungs- und Beratungsgesprächen auf die Mithilfe der Interessenten, ihre Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit angewiesen. Trotz akribischer Vorkontrollen ist nicht auszuschließen, dass der ein oder andere Adoptant falsch beurteilt wird oder dass ein Greyhound wider Erwarten nicht in das Umfeld des Adoptanten passt. Wir haben deshalb bei der Vereinsgründung die Möglichkeit einer Rückgabe in unsere Adoptionsverträge aufgenommen.
  • Kommt es also zu einer solch unvermeidbaren Rückgabe/Rücknahme des Schützlings, bitten wir darum, uns ganz offen über die tatsächlichen Gründe (die häufig wegen einer falschen Erwartungshaltung bei den Menschen zu suchen sind) zu informieren. Mit dieser Offenheit und Ehrlichkeit erhöht sich die Chance des zurückgegebenen Greys auf eine rasche, endgültige Vermittlung und das sollte für alle Beteiligten im Vordergrund stehen.

Wir danken allen Adoptanten, die einen Grey von Greyhound Forever e.V. in ihre Familie aufgenommen haben:

  • ihn in seinem neuen Umfeld in Ruhe ankommen lassen, wenn vom 1. Tag an mal nicht alles so rund läuft,
  • die durchaus bereit sind, ein paar Stunden mit ihm in einer Hundeschule zu verbringen,
  • die auch einen bereits in Irland operierten Knochenbruch in Ruhe ausheilen lassen und ihrem Grey die Chance geben, wieder völlig belastbar und gesund zu werden.

In manchen Fällen ist sehr viel Geduld und Zuneigung gefragt und ganz sicher wird es allen, die einen solchen Fall erlebt und gemeinsam mit ihrem Grey durchgehalten haben, mit großer Liebe und Treue gedankt.

Danke an alle Teilnehmer!

Unser Great Global Greyhound Walk 2018

Mit 19 Greyhounds, 1 Lurcher, 1 Bracke, 1 Schäferhund, 1Ridgeback-Doggen-Mix, 1 Pudel und 1 Chihuahua waren wir im Königsforst und wanderten zum Monte Troodelöh. Zwischendurch gab es immer wieder Pausen an schönen Wasserstellen für unsere Vierbeiner. Es hat wieder viel Spaß gemacht und ich danke allen, die teilgenommen haben.

Liebe Grüße Astrid

IMG-20180610-WA0036
IMG-20180610-WA0035
IMG-20180610-WA0034
IMG-20180610-WA0033
IMG-20180610-WA0032
IMG-20180610-WA0031
IMG-20180610-WA0030
IMG-20180610-WA0029
IMG-20180610-WA0028
IMG-20180610-WA0027
IMG-20180610-WA0026
IMG-20180610-WA0025
IMG-20180610-WA0024
IMG-20180610-WA0023
IMG-20180610-WA0022
IMG-20180610-WA0021
IMG-20180610-WA0020
IMG-20180610-WA0019
IMG-20180610-WA0018
IMG-20180610-WA0017
IMG-20180610-WA0016
IMG-20180610-WA0015
IMG-20180610-WA0014
IMG-20180610-WA0013
IMG-20180610-WA0012
IMG-20180610-WA0011
IMG-20180610-WA0010
IMG-20180610-WA0009
IMG-20180610-WA0007
IMG-20180610-WA0006
IMG-20180610-WA0005
IMG-20180610-WA0004
IMG-20180610-WA0003
IMG-20180610-WA0002
IMG-20180610-WA0001
IMG-20180610-WA0000

 

Sonntag, 10.06.2018

Der Great Global Greyhound Walk im Königsforst

Bald ist es wieder soweit; der Great Global Greyhound Walk 2018!

Treffen um 10 Uhr! Parkplatz des Lokals Asado, Baumschulenweg 1, 51107 Köln (es ist nicht der Baumschulenweg in Köln- Pesch, Navis nehmen gerne diesen, sondern jener, der von der Rösrather Straße abführt).
Bitte meldet euch bei mir an. Es besteht die Möglichkeit anschließend im Asado einzukehren, auch dafür brauche ich eure Anmeldung.
Ich freue mich darauf, mit euch zum Monte Troodelöh zu laufen und gegen das Unrecht, das vielen Greyhounds geschieht, aufmerksam zu machen.

Liebe Grüße, Astrid

 

Sonntag, 27.05.2018

Spaziergang Peringssee

Hallo ihr Lieben, ein paar Eindrücke von unserem wunderschönen Spaziergang am Peringsmaar. Es gab ein Wiedersehen mit Fella (heißt jetzt Duke). Er zeigte sich, zur Überraschung seines Herrchens, als Wasserratte 😂 Liebe Gäste durften wir kennenlernen. Wir hatten viel Spaß.

Herzlichen Dank, dass ihr dabei ward.

Liebe Grüße, Astrid

 

PHOTO-2018-05-27-15-32-39
PHOTO-2018-05-27-15-32-40 (1)
PHOTO-2018-05-27-15-32-40
PHOTO-2018-05-27-15-32-41 (2)
PHOTO-2018-05-27-15-32-41 (3)
PHOTO-2018-05-27-15-32-41
PHOTO-2018-05-27-15-32-42
PHOTO-2018-05-27-15-32-43 (4)
PHOTO-2018-05-27-15-32-43
PHOTO-2018-05-27-15-32-44 (5)
PHOTO-2018-05-27-15-32-44
PHOTO-2018-05-27-15-32-45
PHOTO-2018-05-27-15-32-46 (6)
PHOTO-2018-05-27-15-32-46 (7)
PHOTO-2018-05-27-15-32-46 (8)
PHOTO-2018-05-27-15-32-46
PHOTO-2018-05-27-15-32-47
PHOTO-2018-05-27-15-32-48 (9)
PHOTO-2018-05-27-15-32-48
PHOTO-2018-05-27-15-32-49
PHOTO-2018-05-27-15-32-50 (10)
PHOTO-2018-05-27-15-32-50 (11)
PHOTO-2018-05-27-15-32-50
PHOTO-2018-05-27-15-32-51 (12)
PHOTO-2018-05-27-15-32-51
PHOTO-2018-05-27-15-32-52 (13)
PHOTO-2018-05-27-15-32-52
PHOTO-2018-05-27-15-32-53 (14)
PHOTO-2018-05-27-15-32-53
PHOTO-2018-05-27-15-33-37
PHOTO-2018-05-27-15-33-38
PHOTO-2018-05-27-15-33-39 (15)
PHOTO-2018-05-27-15-33-39 (16)
PHOTO-2018-05-27-15-33-39
PHOTO-2018-05-27-15-33-40 (17)
PHOTO-2018-05-27-15-33-40
PHOTO-2018-05-27-15-33-41
PHOTO-2018-05-27-15-33-42 (18)
PHOTO-2018-05-27-15-33-42 (19)
PHOTO-2018-05-27-15-33-42
PHOTO-2018-05-27-15-33-43
PHOTO-2018-05-27-15-33-44
PHOTO-2018-05-27-15-33-45 (20)
PHOTO-2018-05-27-15-33-45 (21)
PHOTO-2018-05-27-15-33-45
PHOTO-2018-05-27-15-33-46
PHOTO-2018-05-27-15-33-47 (22)
PHOTO-2018-05-27-15-33-47
PHOTO-2018-05-27-15-33-48 (23)
PHOTO-2018-05-27-15-33-48 (24)
PHOTO-2018-05-27-15-33-48
PHOTO-2018-05-27-15-33-49

Samstag, 12.05.2018

19 Schützlinge angekommen!

Am Samstag war es wieder soweit – wir konnten an unserer Geschäftsstelle in Neunkirchen-Seelscheid 19 Greys in Empfang nehmen. Es war ein aufregender Tag bei Frühsommer-Wetter.

Tausend Dank all unseren Pflegestellen für ihren unermüdlichen Einsatz und den Adoptanten, für ihr Greyhound Forever e.V. ausgesprochenes Vertrauen.

Zu diesem Anlass möchten wir aber auch an unsere Greys erinnern, welche schon einige Zeit auf ihr Forever-Home warten. Wenn SIe Interesse haben, wenden Sie sich bitte an adoption@greyhoundforever.de.

            

 

PHOTO-2018-05-12-17-43-58
PHOTO-2018-05-12-17-43-59 (1)
PHOTO-2018-05-12-17-43-59
PHOTO-2018-05-12-17-44-00
PHOTO-2018-05-12-17-44-01 (2)
PHOTO-2018-05-12-18-04-39
PHOTO-2018-05-12-18-04-41
PHOTO-2018-05-12-18-04-42
PHOTO-2018-05-12-21-49-52
PHOTO-2018-05-12-21-49-55
PHOTO-2018-05-12-21-50-08
PHOTO-2018-05-12-21-50-10
PHOTO-2018-05-12-21-50-17
PHOTO-2018-05-12-21-50-18 (2)
PHOTO-2018-05-12-21-50-18 (3)
PHOTO-2018-05-12-21-50-18
PHOTO-2018-05-12-21-50-19 (4)
PHOTO-2018-05-12-21-50-19
PHOTO-2018-05-12-21-50-24 (5)
PHOTO-2018-05-12-21-50-24 (6)
PHOTO-2018-05-12-21-50-24 (7)
PHOTO-2018-05-12-21-50-24
PHOTO-2018-05-12-21-50-25 (8)
PHOTO-2018-05-12-21-50-25 (9)
PHOTO-2018-05-12-21-50-25 (10)
PHOTO-2018-05-12-21-50-25 (11)
PHOTO-2018-05-12-21-50-25
PHOTO-2018-05-12-21-50-26 (12)
PHOTO-2018-05-12-21-50-26 (13)
PHOTO-2018-05-12-21-50-26
PHOTO-2018-05-12-21-50-27 (14)
PHOTO-2018-05-12-21-50-27
PHOTO-2018-05-12-21-51-09
PHOTO-2018-05-12-21-51-12
PHOTO-2018-05-12-21-51-13 (15)
PHOTO-2018-05-12-21-51-13
PHOTO-2018-05-12-22-43-32 (1)
PHOTO-2018-05-12-22-43-32
PHOTO-2018-05-12-22-43-33
PHOTO-2018-05-12-22-43-36
PHOTO-2018-05-12-22-43-39
PHOTO-2018-05-12-22-43-40
PHOTO-2018-05-12-22-43-41
PHOTO-2018-05-12-22-43-44
PHOTO-2018-05-12-22-43-46
PHOTO-2018-05-12-22-43-51
PHOTO-2018-05-12-22-43-54
PHOTO-2018-05-12-22-43-55
PHOTO-2018-05-12-22-43-57 (2)
PHOTO-2018-05-12-22-43-57
PHOTO-2018-05-12-22-43-58

Sonntag, 29.04.2018

Windhundwanderung Sophienhöhe

Glück gehabt. Mit laufenden Scheibenwischern haben wir eingeparkt. Türe auf und Regenstopp🤗

Die Sonne hat uns begleitet, so dass es uns leicht fiel die Wanderpausen zu genießen und die Windhundwanderung auf 5 Stunden auszudehnen ☺ Es ging über Stock und Stein, durch Wald und Heide, durch Mondlandschaften und um wunderschöne, kleine Seen. Liebe Gäste durften wir kennenlernen und Harry mit Eltern kamen „Hallo“ sagen. Vielen Dank an alle, es war wunderschön mit Euch 🤗

 

2018-04-29-PHOTO-00005851
2018-04-29-PHOTO-00005852
2018-04-29-PHOTO-00005853
2018-04-29-PHOTO-00005854
2018-04-29-PHOTO-00005855
2018-04-29-PHOTO-00005856
2018-04-29-PHOTO-00005857
2018-04-29-PHOTO-00005858
2018-04-29-PHOTO-00005859
2018-04-29-PHOTO-00005860
2018-04-29-PHOTO-00005861
2018-04-29-PHOTO-00005862
2018-04-29-PHOTO-00005863
2018-04-29-PHOTO-00005864
2018-04-29-PHOTO-00005865
2018-04-29-PHOTO-00005866
2018-04-29-PHOTO-00005867
2018-04-29-PHOTO-00005868
2018-04-29-PHOTO-00005869
2018-04-29-PHOTO-00005870
2018-04-29-PHOTO-00005871
2018-04-29-PHOTO-00005872
2018-04-29-PHOTO-00005873
2018-04-29-PHOTO-00005874
2018-04-29-PHOTO-00005875
2018-04-29-PHOTO-00005876
2018-04-29-PHOTO-00005877
2018-04-29-PHOTO-00005878
2018-04-29-PHOTO-00005879
2018-04-29-PHOTO-00005880
2018-04-29-PHOTO-00005881
2018-04-29-PHOTO-00005882
2018-04-29-PHOTO-00005883
2018-04-29-PHOTO-00005884
2018-04-29-PHOTO-00005885
2018-04-29-PHOTO-00005886
2018-04-29-PHOTO-00005887
2018-04-29-PHOTO-00005888
2018-04-29-PHOTO-00005889
2018-04-29-PHOTO-00005890
2018-04-29-PHOTO-00005891
2018-04-29-PHOTO-00005892
2018-04-29-PHOTO-00005893
2018-04-29-PHOTO-00005894
2018-04-29-PHOTO-00005895
2018-04-29-PHOTO-00005896
2018-04-29-PHOTO-00005897
2018-04-29-PHOTO-00005898
2018-04-29-PHOTO-00005899
2018-04-29-PHOTO-00005900
2018-04-29-PHOTO-00005901
2018-04-29-PHOTO-00005902
2018-04-29-PHOTO-00005903
2018-04-29-PHOTO-00005904
2018-04-29-PHOTO-00005905
2018-04-29-PHOTO-00005906
2018-04-29-PHOTO-00005907
2018-04-29-PHOTO-00005908
2018-04-29-PHOTO-00005909
2018-04-29-PHOTO-00005910
2018-04-29-PHOTO-00005911
2018-04-29-PHOTO-00005912
2018-04-29-PHOTO-00005913
2018-04-29-PHOTO-00005914
2018-04-29-PHOTO-00005918
2018-04-29-PHOTO-00005919
2018-04-29-PHOTO-00005920
2018-04-29-PHOTO-00005921
2018-04-29-PHOTO-00005922
2018-04-29-PHOTO-00005923
2018-04-29-PHOTO-00005924