Herzlich Willkommen
bei GREYHOUND FOREVER e.V.

Erinnerung:

Unser Kalender 2018!

Das Jahr ist bald vorbei und heute wollen wir noch einmal an unseren tollen Kalender 2018 erinnern, welchen man unter folgender E-Mail-Adresse bestellen kann: vanessa.petrauskas@greyhoundforever.de

Dieses Jahr hat Undine Gulde (Tierisch Photogen) uns unterstützt, unseren Kalender mit ihren professionellen Fotos zu produzieren. Ergänzt mit Zitaten und Lebensweisheiten rund um den Hund und den Tierschutz macht den Kalender ganz besonders.

Die Felder des Kalendariums sind beschreibbar und bieten Platz für Ihre persönlichen Termineinträge.

Der Kalender ist im Format Din A3 (420×297 mm) quer, auf hochwertigem und brillantem 300 g-Bilderdruckpapier, glänzend gedruckt.

Er kostet 15,00 Euro plus Versandkosten (variiert je nach Menge und Land).

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Kalender nur gegen Vorkasse verschicken.

IMG-20171206-WA0007
IMG-20171206-WA0008
IMG-20171206-WA0009
IMG-20171206-WA0010
IMG-20171206-WA0011
IMG-20171206-WA0012

Auf dem Weg nach Deutschland:

Die Reise ins neue Leben startet!

Hier ein paar Fotos unserer Schützlinge, die uns soeben von unserem Fahrer Dominic zugesandt wurden.

Gute Reise ihr Süßen!

Freitag, 08.12.2017:

Ankunft sechs weiterer Greyhounds

Am Freitag den 08.12.2017 erwarten wir unsere letzten sechs Greyhounds für dieses Jahr, von denen bereits drei ihr Forever Home gefunden haben!

Chelsea und Taylor fahren direkt nach der Ankunft zu ihren Familien nach Hause. Mella wird noch ein paar Tage bei unserer lieben Ulla in der Oberpfalz verbringen, bevor sie dann endgültig nach Österreich umziehen darf.

Blackie, Mini und Falkor werden von ihren Pflegestellen in Empfang genommen um dort auf ihre zukünftigen Menschen zu warten.

Wir wünschen allen sechs Fellnasen eine gute Fahrt und freuen uns, wenn wir sie am Freitag endlich begrüßen dürfen!

 


RESERVIERT
Tyler ♂
*23.12.2012
Mehr >>

Blackie ♂
*01.09.2014
PS Oberhausen
Mehr >>

RESERVIERT
Chelsea ♀
2 Jahre alt
Mehr >>

Mini ♀
6 Jahre alt
PS Hof
Mehr >>

RESERVIERT
Mella ♀
2 Jahre alt
PS Oberpfalz
Mehr >>

Falkor ♂
*01.03.2013
PS Hürth
Mehr >>

image4
image3
image1
image2

Sonntag, 17.12.2017:

Windhundspaziergang in Dormagen

Ich möchte euch recht herzlich einladen zu unserem Weihnachts-Windhundspaziergang.

Wie auch letztes Jahr findet er im Wald des Klosters Knechtsteden statt. Wir laufen ca. 2 Stunden mit unseren Vierbeinern durch den Winterwald.

Leider konnte ich im Klosterhof keine Reservierung vornehmen. Wer dort einkehren möchte, mag es auf „gut Glück“ versuchen.

TREFFPUNKT:
Parkplatz Kloster Knechtsteden
Klosterallee 1 / Ecke Winand-Kayser-Str.
In 41540 Dormagen/Knechtsteden

Am 3. Advent um 12 Uhr.

Ich freue mich auf euch.
Liebe Grüße, Astrid

Zum ersten Advent:

Eine ganz andere Weihnachtsgeschichte

Ich bin seit November des Vorjahres stolze Besitzerin eines Windhundes.
Eine Grey-Hündin namens Lady, die ich nach dem ersten Blick ins Herz geschlossen hatte, zog bei mir ein.

Nach den ersten Anfangsturbulenzen, (bei minus 5 Grad in den Gartenteich gefallen, Gewinsel wenn sie mal zehn Minuten allein bleiben sollte, geklaute Lebensmittel wenn ich für eine  Minute die Küche verließ, zerbissene Tintenpatronen am Parkettboden – magenta ist besonders dekorativ !!) waren wir schnell ein gutes Team.

Dann kam der Advent und damit die  Zeit in der man die Weihnachtskrippe aufstellt.
Ich habe sehr kostbare Krippenfiguren aus den 1920er Jahren, von meinen Eltern bzw. Großeltern geerbt, die ich seit 25 Jahren wie meinen Augapfel hüte. Alle Figuren werden  nach der Weihnachtszeit in Papier gewickelt und in einer Schachtel aufbewahrt.
Jedes Jahr freue ich mich darauf, die Krippe vom Dachboden zu holen und die Figuren an ihren Platz zu stellen.
Auch im vergangenen Advent tat ich das wie gewohnt,  aber dann kam der Abend  zwei Wochen vor Weihnachten, an dem wir mit unserem Vokal-Ensemble Weihnachtsfeier hatten.
Lady war für 2 Stunden allein zu Hause, ausgestattet mit Kauknochen, Wasser, weichem Bett und dem Versprechen, dass ich ja bald wiederkomme.
Während wir uns eine köstliche Forelle munden ließen, ließ sich Lady zwei Hirten (total verstümmelt), ein Schaf (Kopf ab) das Kamel (Kopf ab) und den Ochsen (in der Mitte durchgebissen) schmecken.
Als ich nach  Hause kam, lagen alle diese Figuren zerbröselt am Wohnzimmerteppich und  Lady mittendrin. Sie begrüßte  mich ohne schlechtem Gewissen, schwanzwedelnd und ich dachte nur noch: „Kopf ab“.
Nachdem ich den Schaden aufgekehrt und weggesaugt hatte wurde mir erst bewusst, dass ich niemals mehr Figuren finden werde, die zu den noch Verbliebenen passen würden und dass meine Krippe jetzt  nur noch aus der hl. Familie, dem Esel, einem Hirten und ein paar Schafen besteht.
Ich war wirklich sehr traurig!

Es wurde Sommer und ich machte mich im Internet auf die Suche nach „Krippenfiguren, Papmache, 12 cm“ und traute meinen Augen nicht. Mein Ochse lachte mir entgegen und zwar ein ganzer Ochse.
Es gibt sie noch, eine Firma in Deutschland, die diese Figuren nach den alten Vorlagen herstellt. Ich war selig.
Den Ochsen und das Schaf habe ich mir schon schicken lassen, die Hirten wünsche ich mir zum Geburtstag und wer weiß, vielleicht bringt mir das Christkind zu Weihnachten auch noch einen der hl. 3 Könige?

Lady erfreut sich bester Gesundheit, denn ich habe ihr natürlich nicht den Kopf abgerissen, sondern verwöhne sie nach Strich und Faden.

Ich freue mich jedenfalls schon wieder darauf meine Krippe aufzustellen, Lady freut sich auch schon, aber die Türe zum Wohnzimmer bleibt zu wenn sie alleine ist, denn der neue Ochse ist ganz und  das soll er bleiben.

Ingrid B.

Samstag, 18.11.2017:

Dani, Bobby, Brandy und Baxter sind wohlbehalten in Deutschland angekommen

Bereits 2 Wochen nach unserer letzten Ankunft sind unsere nächsten Greys in unserem Vereinssitz in Neunkirchen-Seelscheid angekommen.


Dani ♀
*22.04.2015
PS Düsseldorf
Mehr >>

Bobby ♂
*01.05.2014
PS in Hürth
Mehr >>

Brandy ♂
*07.07.2015
PS Neunkirchen-Seelscheid
Mehr >>

Baxter ♂
*20.05.2016
PS Vierkirchen b. München
Mehr >>

Hier finden Sie nähere Infos zu den Hunden >>

Aus Greyhound Forever:

Ankunft am Samstag, 04.11.2017 – über 100 Greyhounds gerettet

Bei trockenem Herbstwetter konnten wir am vergangenen Samstag alle gemeinsam (Mitglieder, Pflegestellen, Adoptanten und Interessenten) an unserer Vereinsanschrift NEUN neue Greys in unsere Arme nehmen.

Es war wieder ein sehr emotionaler Tag mit vielen netten Menschen, einem hervorragenden Frühstück, danke Diana 😊, interessanten Gesprächen und tollen Ideen, immer im Mittelpunkt, die gerade aus Irland angekommenen Vierbeiner. Reni verteilte für alle Zweibeiner gebastelte Filz-Herzen mit Schokolade, Nicole wurde ihren künstlerischen Fähigkeiten mit Ausgabe ihrer seit Wochen gebastelten originellen Schlüsselanhänger, Porzellan- und Leckerli-Schälchen, jeweils mit Greyhound-Motiven, mehr als gerecht. Danke euch beiden dafür😊.

Kein geretteter Grey ist wichtiger als der Andere. Dennoch freuten wir uns besonders über die Ankunft unseres 100. Schützlings, gerechnet ab dem ersten Transport im Juli 2016. Gemäß der Traces-Reihenfolge ist es Badger, ein 4jähriger, großer schwarz-weißer Rüde, der jetzt auf Pflegestelle bei Nadine in der Nähe von Limburg ist und bereits eine ernsthafte Interessentin während der Ankunft für sich begeistern konnte.

Dank an alle, die uns mit ihrem Einsatz bei Rettung der insgesamt 103 Greys unterstützt haben.

Euer Team von Greyhound Forever e.V.


Badger ♂
*24.03.2013
PS Limburg
Mehr >>

Scout ♀
*24.03.2013
PS Hof
Mehr >>

Zena ♀
*März 2016
PS Neuss
Mehr >>

Layla ♀
*02.07.2014
PS Hildesheim
Mehr >>

Esther ♀
*22.04.2015
PS Leer
Mehr >>

Shawna ♀
*04.08.2015
PS Limburg
Mehr >>

Dan ♂
*06.10.2013
PS Oberhausen
Mehr >>

Dash ♂
*06.10.2013
PS Neunkirchen-Seelscheid
Mehr >>

Houdini ♂
PS Oberpfalz
Mehr >>

Hier finden Sie nähere Infos zu den Hunden >>

Aaper Wald_1
Aaper Wald_2
Aaper Wald_3
Aaper Wald_4
Aaper Wald_5
Aaper Wald_6
Aaper Wald_8
Aaper Wald_7
Aaper Wald_9
Aaper Wald_10
Aaper Wald_11
Aaper Wald_12
Aaper Wald_13
Aaper Wald_14
Aaper Wald_15
Aaper Wald_16
Aaper Wald_18
Aaper Wald_17
Aaper Wald_19
Aaper Wald_20
Aaper Wald_21
Aaper Wald_22
Aaper Wald_23
Aaper Wald_24
Aaper Wald_25

Sonntag, 29. Oktober:

Unser „stürmischer“ Windhundspaziergang mit anschließender Mützenshow und Imbiss auf der Rennbahn