Gunther

2022-02-Gunther02
2022-02-Gunther01
2022-02-Gunther03
2022-06-Gunther01
2022-06-Gunther03
2022-06-Gunther02
2022-02-Gunther02 2022-02-Gunther01 2022-02-Gunther03 2022-06-Gunther01 2022-06-Gunther03 2022-06-Gunther02
Informationen
zum Hund:
Geschlecht: Rüde
Geburtsdatum: 08.08.2018
Gewicht: 28 kg
Größe: 68 cm
Verträglichkeit:Mit anderen Rassen: Info folgt
Mit Kindern: Info folgt
Mit kleinen Hunden: Info folgt
Mit Katzen: Info folgt
Vor Ausreise
nach Deutschland:
Gechipt
Gesundheitscheck
Kastriert
Geimpft
Kontakt:Barbara HimpelerRennname: Weather Hunter

26.06.2022 – Bericht der Pflegestelle

Gunther ist in seinem neuen Leben angekommen und der angenehmste Mitbewohner und Begleithund, den man sich vorstellen kann. Er ist völlig unkompliziert, von sanfter Natur, innen wie außen bildschön und von „handlicher“ Größe. Er freut sich über Spaziergänge und liebt sein Bett. Gunther ist verspielt, und es ist einfach zu schön zu beobachten, wie er im Garten sein Lieblingsplüschtier in die Luft wirft und „erjagt“. Daher wäre es wunderbar, wenn er in seiner neuen Familie einen ebenso unkomplizierten (Wind)Hundegefährten hätte, mit dem er eine Runde flitzen und später gemütlich relaxen könnte.

03.06.2022 – Bericht der Pflegestelle

In der ersten Woche stand Gunther die Verwunderung darüber, wo er hier wohl gelandet ist, auf der Stirn geschrieben: Ganz schön seltsam, so ein riesiger Zwinger mit vielen Räumen, bei denen die Türen immer offen stehen, und neue Mitbewohner, die überall herumlaufen! Da sollte man als Ex-Racer erstmal vorsichtig sein und sich lieber auf dieses weiche Hundebett zurückziehen … Genau das tat Gunther in den ersten Tagen. Ob drinnen oder draußen, er gab sich Mühe, keine Mühe und vor allem, alles richtig zu machen. Daran hat sich nichts geändert, aber inzwischen ist Gunther etwas mehr im Haustierleben  angekommen. Er muss aber noch lernen, wie man mit den Menschen in seiner Familie interagiert. Bisweilen wirkt er noch teilnahmslos und in sich gekehrt. Sein zukünftiges Zuhause muss ihn hier noch unterstützen. Vom ersten Tag an freut er sich über seine Spaziergänge und läuft federleicht an der Leine. Im Garten lässt er sich gerne den Wind um die Nase wehen (und spielt gerne Fußball). Von Anfang an war Gunther stubenrein. Er liebt sein Bett. Er genießt kurze Streicheleinheiten. Er ist unaufdringlich und unkompliziert. Er ist nicht schreckhaft. Er meistert alle „Übungen“ hervorragend (Tierarzt, Spaziergang im „Städtle“ mit Laden-Besuchen, erster Kontakt mit Kindern, Besuche bei Verwandten …). Gunther ist zu allen Menschen freundlich, wobei eher noch von sanft zurückhaltender Natur. Er kann manchmal auch auf süße Art stur sein – und er ist durchaus wachsam. Andere Hunde-Rassen findet Gunther äußerst interessant und spannend. Da muss er ganz genau hinschauen. Hier ergab sich bisher nur wenig Gelegenheit, einen Hunde-Kontakt zu ermöglichen. Gunther käme möglicherweise als Einzelhund zurecht, aber ein freundlicher Windhundgefährte, bei dem er sich das ein oder andere abschauen kann, wäre ihm eine Hilfe. Gunther ist zauberhaft, und auf der Suche nach einem ebensolchen Zuhause.

Erste Informationen aus Irland

Gunther kann zu Beginn etwas schüchtern wirken, zeigt aber seine süße Seite, sobald er ein wenig angekommen ist. Aktuell teilt er sich einen Zwinger mit Tony ohne jegliche Probleme. Wir denken, dass eram besten für ein ruhiges Zuhause mit einem Zweithund passen würde. Kleine Hunde konnte er bereits kennenlernen, sagt auch kurz „Hallo“, aber interessiert sich nicht besonders für sie.

Wenn Sie Gunther ein liebevolles Zuhause geben möchten, dann setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.