Argos

2022-08-Argos02
2022-08-Argos03
2022-08-Argos04
2022-08-Argos01
2022-08-Argos02 2022-08-Argos03 2022-08-Argos04 2022-08-Argos01
Informationen
zum Hund:
Geschlecht: Rüde
Geburtsdatum: 05.05.2018
Gewicht: Info folgt
Größe: 71 cm
Verträglichkeit:Mit anderen Rassen: Info folgt
Mit Kindern: Info folgt
Mit kleinen Hunden: Info folgt
Mit Katzen: Nein
Vor Ausreise
nach Deutschland:
Gechipt
Gesundheitscheck
Kastriert
Geimpft
Kontakt:Barbara HimpelerRennname: Killeshil Lilman

Erste Informationen aus Irland

Argos lebte das letzte Jahr in einem Stadthaus. Er ist an Treppen gewöhnt und er hat mit Hühnern gelebt.

Hier ein Update von seiner ehemaligen Familie. Er muss diese leider aus gesundheitlichen Gründen verlassen:
Wir haben Argos als „nicht typischen Windhund“ kennengelernt. Er schläft nicht mit den Beinen in der Luft, er ist kein Stubenhocker, er ist sich bei Spielzeug nicht sicher, aber er ist ein ganz wunderbarer Begleiter.
Argos steht um sieben Uhr auf, frühstückt, geht danach in den Garten und ist um 7.30 Uhr wieder in seinem Bett. Vielleicht sehen Sie ihn gegen 10 Uhr wieder, wenn wir Kaffee trinken und ein Leckerli essen. Von 10 bis 12 Uhr amüsiert er sich, aber mittags sagt er Ihnen, dass er nun sein Mittagessen möchte. Er versteht es sehr gut, wenn Sie sagen: „Nein, noch nicht“, aber er wird weiterhin versuchen, Sie dazu zu bringen, ihn zu füttern. Nach dem Mittagessen möchte er spazieren gehen, das genießt er sehr. Es sei denn, das Wetter passt ihm nicht, dann lässt er sich durch nichts davon abbringen, eine Pfote vor die Tür zu setzen.
Nach dem ersten Abendessen darf er entlang der Felder entlang des Flusses hinter unserem Haus spazieren gehen.
Argos hatte noch nie einen Unfall im Haus. Nach den Mahlzeiten ist der Tag für ihn zu Ende und er verbringt seine Zeit auf seinem Kissen, bevor er einschläft. Gegen 21 Uhr kommt er zu Ihnen und stupst Sie an, damit Sie ihn in sein Bett gehen lassen.
Niemals steht Argos auf bevor es sieben Uhr morgens ist, und kommt normalerweise zuerst zu Ihnen, um Sie um Erlaubnis zu bitten, wenn er nach unten gehen darf. Im Allgemeinen bittet er um Erlaubnis, Dinge zu tun.
Ein wenig Ermutigung ist alles, was er will/braucht. Wir denken, dass er eine strenge Erziehung genossen hat, denn wenn man einmal „Nein“ sagt, tut er es nie wieder.
In gewisser Weise ist er immer noch wie ein kleiner Junge, er will gefallen, ist extrem gehorsam und liebt es, vor dem Schlafengehen verwöhnt zu werden, seine Decke über sich ausgebreitet zu bekommen und geflüsterte Gute-Nacht-Wünsche sind sehr willkommen und ein Anreiz, sich hinzulegen.
Argos mag es, wenn man leise mit ihm spricht. Er springt nicht auf das Bett oder krabbelt auf die Couch. Er schaut gerne aus dem Fenster, und er ist sehr an anderen Hunden interessiert.
Spielen mit anderen Hunden bedeutet für ihn gemeinsames Laufen, andere Arten von Spielen scheint er nicht zu kennen. Er ist kein Fan von Katzen, da er eine traumatische Begegnung mit einer hatte, er zieht es vor, sie zu ignorieren oder ihnen aus dem Weg zu gehen.

Wenn Sie Argos ein liebevolles Zuhause oder eine Pflegestelle geben möchten, dann setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.