Bulli

Bulli_3
Bulli1
Bulli2
Bulli3
Bulli4
Bulli5
Bulli6
bully2_neu
bully1_neu
bulli
bulli
bulli
bulli
RennnameInfo folgt
GeschlechtRüde
Geburtstag02.11.2014
HerkunftIrland
Kastriert ja
Tollwutimpfungja
Gechiptja
Gesundheitscheckja
GewichtInfo folgt
GrößeInfo folgt
KinderNur im Teenager-Alter
kleine Hundenein
Katzentauglichnein
KontaktBarbara Himpeler

Erste Informationen aus Irland
Bulli ist ein sehr starker, sehr loyaler und kontaktfreudiger Greyhound-Rüde, der allerdings aufgrund seiner Stärke nicht zu ganz kleinen Kindern sollte. Er versteht sich nur bedingt mit anderen Hunden und sollte in seinem neuen Zuhause als Einzelhund gehalten werden.

Erster Bericht der Pflegestelle
Bully liebt seine Menschen über alles. Er ist freundlich und anhänglich. Wenn er sich freut, ist er teilweise sehr stürmisch und kann einen auch schon mal umhauen. Er ist Zuhause ansonsten ein ruhiger und ausgeglichener Hund. Bully möchte sein Zuhause allerdings nicht mit anderen Tieren teilen. Er ist ein echter Einzelprinz.
Bully hat einen sehr ausgeprägten Jagdtrieb. Deshalb sollten seine Menschen Hunde- und am Besten Greyhounderfahrung haben. Da er auch auf Hunde anderer Rassen reagiert, sollte Bully bei Spaziergängen im Moment einen Maulkorb tragen. Ohne Außenreize geht er sehr gut an der Leine. Wenn etwas Bullys Jagdtrieb weckt, kann er aber auch mal kräftig ziehen. Da Bully nicht abgeleint werden kann, sollte sein neues Zuhause einen Garten haben in dem der sportliche Junge regelmäßig ein paar Runden Rennen kann. Unser „Dr. Bull“ ist etwas Besonderes. Er ist eine Aufgabe und er muss für das Leben ohne Rennbahn noch viel lernen, aber seine Menschen werden mit einem souveränen, anhänglichen Freund belohnt.