Flower

2020-IR-12-Flower02
2020-IR-12-Flower01
Informationen
zum Hund:
Geschlecht: Hündin
*26.04.2016
Gewicht: Info folgt
Größe: 68 cm
Verträglichkeit:Mit anderen Rassen: Info folgt
Mit kleinen Kindern: Info folgt
Mit kleinen Hunden: noch nicht getestet
Mit Katzen: noch nicht getestet
Vor Ausreise
nach Deutschland:
Gechipt
Gesundheitscheck
Kastriert
Geimpft
Kontakt:Barbara HimpelerRenn-Name:
Well Flower

Update 01.03.2021
Flower ist eine freundliche und unkomplizierte Hündin mit einer Farbe wie Blütenhonig. Im Haus ist sie ruhig, stubenrein und genießt den „Komfort“ ihres neuen Lebens: ihr weiches Hundebett, auf dem Teppichboden liegen (gerne da, wo ihre Menschen sind und wo vorzugsweise die Sonne auf sie scheint), ihre Mahlzeiten, Erkundungsgänge und Flitzerunden im Garten, Streicheleinheiten – und Spaziergänge! Flower ist eine begeisterte Spaziergängerin, die vor sanfter Vorfreude gerne selbst in ihr Geschirr schlüpfen würde. Nimmt man dann noch die Leine in die Hand, reibt sie dankbar den Kopf am Bein desjenigen, der ihr diese Freude bereitet. Draußen ist Flower dann gerne zügig unterwegs. Sie mag schnelles Gehen, wobei sie stets auf ihren Menschen achtet und darauf, dass die Leine nicht gespannt ist. Sie ist sehr aufmerksam und bleibt immer wieder gerne stehen, die Nase und die Ohren in der Luft, prüfend, welch feinen Geruch ihr der Wind gerade zuträgt. Flower wittert Katzen, Eichhörnchen usw. schon sehr, sehr lange, bevor sie überhaupt ins Blickfeld kommen. Sie hat definitiv einen Jagdtrieb. Eine Katze in unserem Garten konnte sich nur durch einen beherzten Sprung auf einen Baum in Sicherheit bringen. Flower schaut mit Vorliebe durch fremde Gartenzäune, denn hinter diesen könnten sich spannende Dinge tun – man merkt, dass sie im Schwabenland wohnt 😉

An fremden Hunden läuft sie souverän vorbei, schaut höchstens interessiert, was da kommt. Spaziergänge mit anderen Greyhounds verlaufen typischerweise völlig harmonisch, kommt sie anderen Rassen näher, entscheidet die Sympathie. Kleine Hunde an der Leine sind kein Problem (aber unheimlich, wenn sie hinter einem Gartenzaun kläffen). Würde ihr ein solcher Hund aber frei vor der Nase herumflitzen, würde sie ihn möglicherweise erstmal als Beute sehen. Flower begegnet fremden Menschen freundlich, Radfahrer oder Jogger interessieren sie nicht sonderlich. Sie ist nicht ängstlich; am Gehweg dicht vorbeifahrende Autos machen ihr nichts aus und bei Lärm jeglicher Art schaut sie eher nach der Quelle, als dass sie erschrickt. Dennoch ist sie vermutlich kein Großstadthund. Sie liebt Wald und Wiesen und ein Garten wäre für sie natürlich wunderbar (aber Hauptsache Spaziergänge :-)). Obwohl sie Kinder interessant findet, eignet sich Flower wohl eher nicht für eine Familie mit ganz kleinen Kindern. Das Alleinbleiben muss geübt werden, denn sie bindet sich stark an ihre Bezugsperson. Autofahren ist für sie kein Problem.

Flower ist trotz ihrer etwas kräftigen Statur schlank und leichtfüßig. Flower wäre einem anderen Windhund eine verlässliche Gefährtin, käme aber sicher auch als Einzelhund zurecht (wenn sie nicht zu lange allein sein muss). Flower ist ein Glücksfall für jede/n Greyhound-Liebhaber/in!

Erste Informationen von Sarah Hensman

Flower musste nie ein Rennen laufen. Sie wurde für das Coursing gezüchtet, aber nie eingesetzt. Dieses hübsche Mädchen kann an der Leine noch ein wenig ungestüm sein, doch das liegt nur daran, dass sie sich so sehr über ihre Spaziergänge freut und gern die Welt erkundet. Sie kann kleine Objekte auf große Entfernung erkennen (heißt besser und schneller als wir) und zeigt einen verspielten Jagdtrieb. Ob sie mit kleinen Rassen verträglich ist, muss noch getestet werden.

Flower ist sehr liebevoll und genießt ihre Streicheleinheiten, sie wird ein ganz tolles Familienmitglied werden.

Wenn Sie Flower ein liebevolles Zuhause bieten möchten, dann setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.