Wyatt

2020-IR-09-Wyatt02
2020-IR-09-Wyatt03
2022-09-Wyatt02
2022-09-Wyatt01
2022-09-Wyatt03
2022-09-Wyatt04
2020-IR-09-Wyatt02 2020-IR-09-Wyatt03 2022-09-Wyatt02 2022-09-Wyatt01 2022-09-Wyatt03 2022-09-Wyatt04
Informationen
zum Hund:
Geschlecht: Rüde
Geboren: 03.11.2018
Gewicht: Info folgt
Größe: 71 cm
Verträglichkeit:Mit anderen Rassen: Info folgt
Mit kleinen Kindern: Info folgt
Mit kleinen Hunden: Info folgt
Mit Katzen: Info folgt
Vor Ausreise
nach Deutschland:
Gechipt
Gesundheitscheck
Kastriert
Geimpft
Kontakt:Barbara HimpelerRenn-Name:
Tiermana Ben

Update 21.09.2022

Wyatt ist nun einige Wochen bei uns und er hat sich ganz gut in das Rudel eingefügt. Das Unterordnen in verschiedenen Alltagssituationen wird er noch lernen und ist auch schon viel besser geworden.

Er will gefallen und alles richtigmachen, mit der konsequenten Anleitung wird dies auch gelingen. Es braucht Zeit bis das Gelernte umgesetzt werden kann.

Trotz Allem möchte Wyatt Einzelhund sein und die Menschen (kinderlos, ohne andere Hunde) für sich allein haben.

Er liebt es überall dabei zu sein und wirkt sehr selbstbewusst bei Allem was er kennenlernt. Zudem wäre er der ideale Bürobegleiter.

Das Alleinsein klappt stundenweise auch gut.

Wer für Wyatt Geduld und Konsequenz im Gepäck hat wird einen phantastischen Greyhound haben.

Update 25.08.2022

Wyatt ist ein großer und sehr hübscher Greyhound. Leider muss er sein Zuhause verlassen, weil es Probleme mit dem vorhanden Rüden gibt.

Für Wyatt wünsche ich mir ein Zuhause als Einzelhund ohne andere Tiere oder Kinder und mit sehr hundeerfahrenen Besitzern. Die meiste Zeit ist er ein ganz lieber Kerl und kuschelt gern, aber er kann auch anders. Wyatt braucht weiterhin eine sehr konsequente Erziehung. Er lernt sehr schnell und auch sehr gerne. Da er zum Stalken neigt ist es wichtig, ihm von Beginn an klar zu machen, dass er nicht überall hin folgen darf. Er würde gerne die Rudelführung übernehmen und daher muss der neue Besitzer klare Grenzen setzen. Wyatt benötigt klare Regeln ohne Ausnahmen – z.B. ob und wann er auf das Sofa darf u.s.w. Ist man nachlässig, nutzt Wyatt es aus und er kann auch schon mal schnappen.
Wyatt geht gerne spazieren. Da er zu Übersprungshandlungen neigt, sollte er einen Maulkorb tragen. Dieses Verhalten kann gut eingedämmt werden, wenn man ihn rechtzeitig „bei Fuß“ nimmt und er sich auf das Kommando konzentrieren muss. Das gilt sowohl für Hundebegegnungen, gleich ob kleiner oder großer Hund, als auch für den natürlich vorhanden Jagdtrieb.
Wyatt litt unter einer sehr hartnäckigen Dornwarze, weshalb ihm ein Zeh teilamputiert werden musste. Da er dort immer noch empfindlich ist, bekommt er zum Spaziergang eine Socke übergezogen, womit er gut läuft.

Erste Informationen von Eileen

Wyatt ist ein wunderschöner Greyhoundjunge mit warmen bernsteinfarbenen Augen und einem superglänzenden schwarzen Fell. Als er zu uns kam war er am Anfang etwas verunsichert, aber nach ein paar Tagen fühlte er sich wohler und wurde selbstbewusster. Jetzt möchte Wyatt einfach nur ein schönes Zuhause finden, in dem er sich geliebt und geborgen fühlen kann. Er liebt sein kuscheliges Bett, sein leckeres Futter, seine Spielzeit und natürlich die Kuscheleinheiten, so wie jeder Greyhound. Wyatt hat eine sehr lustige und neugierige Art an sich und mag es einfach Spaß zu haben. Mit kleinen Hunden konnte er bis jetzt leider noch keine Erfahrungen sammeln. Wyatt braucht eine Familie, die etwas Geduld mit ihm hat und verständnisvoll ist, damit er sich an sein neues Leben als Familienmitglied gewöhnen kann. Aber wenn Wyatt sich erstmal eingewöhnt hat, wird er ein toller Begleiter in allen Lebenslagen werden.

Wenn Sie Wyatt ein liebevolles Zuhause geben möchten, dann setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.