Neues von Julie, jetzt Jolie:

Unsere schwarze Diva ist jetzt 6 Monate bei uns.

Zeit für einen kurzen Rückblick über unsere Erfahrungen mit einem Greyhound:

Jolie ist unser erster großer Hund, und auch noch schwarz!! 🙂

Ich habe mich lange mit dem Thema Greyhound und Adoption beschäftigt und nachdem wir einige Monate ohne Hund waren kam Jolie zu uns.

In meiner Familie waren alle gegen einen großen Hund, alle meine Kenntnisse über das besondere Wesen eines Grey‘s wollte niemand so richtig hören, aber egal … jetzt sind alle um die Pfote gewickelt. Dieser tolle Hund bezaubert jeden der Tiere mag, ihre ruhige sanfte Art, immer zum Schmusen bereit, auch mal richtig aufdrehen und toben, gemütlich in der Sonne chillen, entspannt an der Leine beim Spaziergang. Katzen, Igel und Eichhörnchen gehen gar nicht. Andere Hunde sind nicht wichtig. Wenn sie angepöbelt wird, Rute hoch und einfach weitergehen!

Jolie hat etwas Zeit gebraucht, um bei uns richtig anzukommen. Sie hatte öfter Durchfall, hat wohl böse geträumt, und war sehr schreckhaft und manchmal auch ängstlich. Das alles ist vergessen. Sie bleibt brav alleine, wenn sie mal nicht mit kann, freut sich schon, wenn sie eines unserer Autos hört und begrüßt uns schon durch die geschlossene Türe mit zartem Fiepen. Diese Töne kann glaube ich, nur ein Grey …

Wir sind richtig glücklich, so ein besonderes Wesen gefunden zu haben, und Jolie ist inzwischen auch glücklich in ihrem neuen Leben angekommen.

Ich könnte immer noch weiter berichten, aber die Bilder sprechen ja für sich …

Julie

Herzliche Grüße an alle Grey-Freunde und herzlichen Dank an Greyhound Forever und alle helfenden Hände.

Karl, Heike und Jolie