2022-04-Luca_quadrat

Zuhause gesucht

Luca sucht noch immer sein Zuhause …

Luca würde sich sehr über ein Zuhause mit Garten freuen, welchen er alleine genießen kann. Alle Details zu ihm finden Sie hier.

Samstag, 02.04.2022

Ankunft neuer Greys

Nach der verschobenen Ankunft vom 19. März gelang nun heute, dreizehn Greyhound`s ihr Sprung ins Glück.
Alle Adoptanten, Pflegestellen, sowie Helfer „kämpften“ sich durch Stau und Umleitungen nach Hürth.
Freitag noch Schnee und auf den Punkt am Samstag Vormittag Sonne!
Wenn Engel reisen, ist das so.

Wir wünschen allen Hunde / Menschen Teams einen guten Start in das neue Leben.
Bei Fragen oder Beratung steht das Greyhound Forever Team gerne zur Verfügung.

Jeder Tierschutzverein lebt von Pflegestellen, auch Greyhound Forever.
Wir suchen Menschen, die sich auf das Glücksabenteuer Pflegestelle einlassen.
Anliegend ein aktueller Bericht einer Pflegestelle, die ihren ersten Pflege Grey in sein Zuhause entlassen konnten.

Ihr Greyhound Forever Team


Das Ü-Ei Gary hat sich binnen ein paar Wochen zu einem Herzensbrecher entwickelt,
ich habe das geahnt und wir lernten gemeinsam täglich kleine ruhige Schritte ins Haustierdasein.
mittlerweile

  • hört er auf seinen Namen
  • fragt manchmal sanft nach Streicheleinheiten
  • stellt einem mitunter mit seinen langen Beinen im Vorübergehen ‚beinchen‘, um weitere Zuwendung zu erhalten
  • spielt ausgelassen mit Spielzeugen (kurz und wenn man nicht hinschaut)
  • geht immer noch perfekt an der Leine und haut bei einem erfolgreichen Pee or Poo die Landschaft mit allen Pfoten hinter sich 🙂
  • schäft und ruht seitenliegend, dabei ist ihm der Untergrund schnuppe
  • kann sehr gut alleine bleiben, manchmal bekommt er gar nicht mit, wenn kein Mensch im Haus ist
  • versteht sich immer noch mit jedem getroffenen Hund…ein highlight des Tages führt ihn allmorgendlich an seinem Deuschen Schäferhundkumpel ‚Jeremy‘ vorbei. Beide wedeln und fiepsen sich fröhlich durch einen Zaun an und gehen ihres Weges. Jeremy nimmt seine Aufgabe, ein Wachhund zu sein normalerweise sehr ernst und bellt ungehalten bei jedem Hund oder Menschen..Gary und uns mit den anderen Greys hat er als bissi komisch, aber sympathisch/harmlos eingestuft 🙂
  • ab Tag fünf haben wir keinen Maulkorb mehr angezogen, auch vorüberflitzende kleine braune Fellbüschel auf vier Beinen sind als Hunde akzeptiert
  • er freut sich furchtbar kreisedrehend über den eigenen vollen Napf und ein ruhiges Essen
  • Autofahren liebt er, springt freiwillig hinein und legt sich schnell nieder – meist gehts an spannende neue Stellen 🙂

geübt haben wir entgegenkommende Fahradfahrer, viele LKWs, Nordic Walker Gruppen, Treppen innen und außen, fremde Menschen,
leider haben wir wenig kreischende und spielende Kinder in der unmittelbaren Bekanntschaft – am Rest geht er mit einem sicherndem Blick vorbei, denn der unverdorbene Charakter möchte sich so gerne auf einen Menschen verlassen können. Herzrührend und unaufdringlich.

Wer immer sich mit dem Gedanken trägt einem Greyhound eine Pflegestelle zu bieten: Macht es!
Weder für ihn noch für Euch gibt es etwas zu verlieren und ihr bekommt ein kleines Herz zurück – ein kleines/großes Greyhoundherz 

 

2022-03-Ankunft2 2022-03-Ankunft3 2022-03-Ankunft1

Samstag, 19.03.2022

Ankunft verschoben

Liebe Mitglieder und Adoptanten,

die Ankunft der geretteten Greys aus Irland bleibt immer etwas Besonderes für uns, mit jeder einzelnen Vermittlung steigt die Vorfreude darauf, unsere neuen Schützlinge endlich in Empfang nehmen zu können. Sofern es in unserer Macht liegt, tun wir alles dafür, noch am letztmöglichen Tag vor der Abreise einem Grey den Sprung ins Transportfahrzeug und damit den Start in sein neues Leben in Freiheit zu ermöglichen.
Den vielen Mails, Whats-App-Nachrichten und Telefonaten mit unseren Adoptanten und Pflegestellen entnehmen wir eine ebenso große Spannung und Vorfreude auf ihr neues Familienmitglied, die meisten können es gar nicht abwarten.

Keinen Einfluss haben wir darauf, was außerhalb unseres Wirkungskreises geschieht. Die Stürme auf der Irischen See verhinderten im vergangenen Jahr das Auslaufen der Fähre, aktuell mussten wir leider die für den 19.03. in Köln geplante Ankunft wegen eines Motorschadens unseres Transporteurs absagen. Von unseren Adoptanten eingereichte Urlaubsanträge zwecks Eingewöhnung ihrer neuen Familienmitglieder, gebuchte Übernachtungen in Köln etc. mussten daher rückabgewickelt werden.

Umso erleichterter sind wir und DANKEN!!!! insbesondere unseren 14 Adoptanten und PS für ihr Verständnis, diese Situation GEMEINSAM mit uns zu tragen und den neuen Termin der Ankunft abzuwarten.
Sobald wir Näheres wissen, werden wir Sie/euch umgehend informieren.

Liebe Grüße an Alle

Vorstand Greyhound Forever e.V.

 

Sonntag, 27.03.2022

Windhundspaziergang am Peringssee

Am 27.3.2022 war es endlich wieder soweit. Unser erster G4e -Windhundspaziergang in diesem Jahr.
Um 11:00 Uhr trafen wir uns und spazierten gemütlich um den See. Zwischendurch wurden kleine Badepausen eingelegt und alle Zwei – und Vierbeiner hatten sich viel zu erzählen ☺️ Wir freuen uns schon auf nächstes Mal.

Vielen Dank für eure Teilnahme.

Bis bald,

Astrid mit Clooney, Scully und Howard

Spaziergang-19mar2022

 

sydney_port

Zuhause gesucht

Sydney sucht schon so lange …

Er kam Anfang September in Deutschland an und wartet seither sehnsüchtig auf sein eigenes Zuhause. Alle Details zu ihm finden Sie hier.

Robbie

Noch in Irland

Zuhause oder Pflegeplatz gesucht!

Gutaussehend, liebevoll, freundlich, und so süße Ohren. Obwohl er ein echter Charmeur ist, wartet Robbie schon sehr lange auf seine Chance. Kleinere Hunde findet er nicht so toll, aber das ist doch kein Grund, übersehen zu werden. Alle Details zu Robbie finden Sie hier.

canvas

Weihnachten 2021

Liebe Mitglieder, Pflegestellen, Adoptanten und Leser unserer HP

Infolge eines Schadens im nahegelegen Stromverteiler wurde unser Haushalt als einer von 40.000  am vorletzten Wochenende ohne Vorwarnung vom Netz genommen. Wir hofften natürlich auf schnellen Wiederanschluss.
Die vielen bei uns vorbeirasenden Polizei- und Westnetz-Fahrzeuge belehrten uns eines Besseren. Wir blieben – oh Schreck- 30 Stunden ohne Strom, ohne Heizung, ohne Telefon und ohne Internet. Es war an der Zeit, unseren gewohnten Tagesablauf runterzufahren, das bisherige Jahr mit allen Corona-bedingten Einschränkungen Revue passieren zu lassen, unzählige Fotoalben anzuschauen, jahrelang nicht beachtete Spielesammlungen zu aktivieren, erneut unserer in diesem Jahr verstorbenen Cira und Ardaeo zu gedenken, das Miteinander in unserer Familie, im engsten Freundeskreis und in unserem Verein, Greyhound Forever e.V. zu analysieren.
Von Stunde zu Stunde ließ der Schreck mehr nach und wir genossen diese Zeit im Kerzenlicht mit dem Freilauf der Gedanken und Gefühle.
Als hätten sie diese besonderen Momente erkannt, rückten unsere Greys ebenfalls immer näher an uns heran, die ansonsten genutzten Einzelkörbchen wurden ignoriert und 2 große Körbchen reichten aus, sie alle 6 darin aufzunehmen. In diesen faszinierenden Stunden, in denen wir bestätigt sahen, wie nahe sich „Mensch und Hund“ sind, wie gut es den Greys bei uns und unseren Adoptanten geht, schweiften unsere Gedanken nach Irland ab. Dorthin, wo Tausende der doch ebenfalls wundervollen Greys um des Rennens und Verdienens wegen gezüchtet, aussortiert und getötet werden. Jeder von ihnen hätte ein gleich schönes Leben verdient, wie es die bei uns in Freiheit lebenden Greys genießen können.

Derartige Gedanken spornen uns an, mit Ihrer und eurer Hilfe noch mehr dieser wundervollen Lebewesen zu retten, mit Freude und neuer Kraft gemeinsam daran zu arbeiten, unsere hohen Ziele auch 2022 zu erreichen.

Die Basis bei Greyhound Forever e.V. wurde darauf ausgelegt, kontinuierlich zu wachsen und neue, engagierte Mitglieder bei uns aufzunehmen. In diesem Zusammenhang zitiere ich den beispielhaften Einsatz unseres Mitglieds Noelani Thalbauer. Noealani ist vor knapp zwei Jahren in unseren Verein eingetreten. Als Vertreterin der „jungen Generation“ hat sie recht zügig die Vorkontrollen in Hamburg übernommen und ist dann im Sommer aus gegebenem Anlass in unser Webmaster-Team eingetreten, wo sie gemeinsam mit Claudia und Ilka das recht umfangreich gewordene Tagesgeschäft unserer HP managt. Mittlerweile wurde sie in den Gesamtvorstand berufen und bringt sich auch hier mit ihren Ideen äußerst engagiert ein, eben beispielhaft.

Für das in 2021 Geleistete sage ich im Namen unsers Vorstandsteams mit Daniela und Rupert Kraus ALLEN herzlichen Dank, die sich für die wartenden Greys in Irland eingesetzt haben, insbesondere allen Pflegestellen, Vor- und Nachkontrolleuren, den Mitgliedern des erweiterten Vorstands und unseren Adoptanten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Holland, Luxemburg, Belgien und Frankreich. Auch bei allen Spendern in diesem Jahr bedanken wir uns ganz herzlich.

Ihnen und euch allen wünschen wir im Namen unseres Teams

Besinnliche Weihnachten und ein gutes, gesundes Jahr 2022

Barbara Himpeler

greyhound

Kalender 2022

Unsere Kalender sind ab sofort verfügbar!

Vielleicht wollen auch Sie ihr Zuhause mit einem Kalender schmücken?

Der Kalender ist im Format Din A3 (297×420 mm) und kostet 20,00 Euro inklusive Versandkosten.

Bitte senden Sie Ihre Bestellung an folgende E-Mail-Adresse:

diana.himpeler@greyhoundforever.de mit den Angaben:

    • Stückzahl
    • Adresse

Wir bitten um Verständnis, dass wir die Kalender nur gegen Vorkasse versenden können. Den Betrag überweisen Sie bitte mit dem Verwendungszweck „Kalender“ auf unser Vereinskonto:
Kreissparkasse Köln
IBAN: DE05 3705 0299 0005 0110 52
BIC: COKSDE33

Wir freuen uns auf viele Bestellungen. Der Erlös wird natürlich, nach Abzug der Druck- und Versandkosten, unseren irischen Tierschützern gespendet.

Liebe Grüße

Das Team von Greyhound Forever e.V.

Dienstag, 30.11.2021

Ankunft 27.11.2021

Am vergangenen Samstag, 27.11.2021, konnten wir ZEHN weitere Greys in Empfang nehmen und an liebenswerte Adoptanten/Pflegefamilien übergeben.

Auch im 6.ten Jahr unseres Bestehens nach über 40 Ankünften ist es immer wieder spannend und bewegend zu sehen, mit welcher Freude die Menschen, die uns und unserer Arbeit vertrauen, ihr neues Familienmitglied begrüßen. Bereits am folgenden Tag, so die Regel erhalten wir Fotos und kleine Berichte über das schnelle Einleben unserer Schützlinge in ihrem neuen Zuhause, wie einige bereits am ersten Tag die Couch des Hausherrn „übernehmen“ oder wie sie sich mit ihren neuen Hunde-Kumpeln vertraut machen.

Die Bilder unseres Fotografen Thomas Baublys von der letzten Ankunft sprechen für sich….

Liebe Grüße an Alle

Das Team von Greyhound Forever e.V.

Ankunft-27.11.2021

Sonntag, 07.11.2021

Windhundspaziergang am Kasterer See

Dieses Mal habe ich wirklich gedacht, wir werden im Regen stehen 😅 Aber wir hatten Glück und sogar etwas Sonnenschein. Und so war auch die Stimmung. Wir hatten einen schönen Austausch und spazierten durch die wunderschöne Natur von Altkaster.

Windhundspaziergang-Kastener-See

Mir hat es sehr viel Freude bereitet „alte“ Spaziergänger wiederzusehen und ebenso frisch Adoptierte und ihre Familien kennenzulernen.

Vielen Dank für eure Teilnahme.
Bis bald,

Astrid und Clooney mit Scully und Howard